_DSE3070 © 2018 . All rights reserved.

Eine Büchse Sand

Dreizehntausendsiebenhundertvierunddreissig Kilometer entfernt von der Bundesrepublik Deutschland liegt die Insel Tarawa der Republik Kiribati. Sie versinkt im Meer. Die Treibhausemissionen der Industriestaaten erwärmen die Erde und lassen die Polkappen abschmelzen. Zudem hat wärmeres Wasser eine höhere Dichte und beansprucht daher mehr Raum.

Das Bild zeigt den Ozean zur Lagunenseite der Insel. Der Junge ganz vorn in der Fotografie hält eine Büchse mit Sand in der Hand, die derzeit wertvollste Ressource der Insel.

Aber es geht ihm nicht um Symbolik, sondern um Spaß. Nur wenige Sekunden später wird er seine Spielgefährten mit Sand bewerfen und bekommt natürlich ordentlich Feuer zurück. So wie es in jedem Badesee der westlichen Welt ebenso zugehen würde.

 

 

_DSE3079

_DSE3087